Skip to main content

Orthese (Bandage oder Spange)

Schmerzlindernd | Funktionsverbessernd Regenerierend

Studienlage zur Wirksamkeit: ★ ★ ★ ☆ ☆ 3.0

Die Orthesen, die zur Behandlung des Tennisarms eingesetzt werden, sind ĂŒblicherweise Bandagen oder „Spangen“. Dabei handelt es sich meist um gut gepolsterte Unterarmgurte mit KlettverschlĂŒssen. Der Gurt ĂŒbt Druck auf die Sehnen an der Außenseite des Ellenbogens aus und Ă€ndert so die Zugrichtung dieser Sehnen. So wird die Belastung des ĂŒberbeanspruchten Bereichs verringert. Zudem wird die maximale Muskelkontraktion erschwert. Durch diese Prinzipien sollen die gereizten Sehnenanteile entlastet werden, um eine schnellere Regeneration zu ermöglichen. Die Bandagen können im Alltag und bei körperlichen AktivitĂ€ten getragen werden.


Quellen: