Skip to main content

Ultraschalltherapie

Studienlage★ ★ ★ ☆ ☆ 3.0 

Die Ultraschalltherapie wird meist zur Behandlung von Schmerzen des Bewegungsapparates eingesetzt. Sie kann Schmerzen lindern und Selbstheilungsprozesse anregen. Durch Aufsetzen des Ultraschallkopfs auf die betroffene Körperregion werden die Schallwellen durch die Haut in das Gewebe eingeleitet. Es entstehen WÀrme und Vibration, welche schmerzlindernd, durchblutungsfördernd und geweberegenerierend wirken. Diese Behandlungsmethode gilt als nebenwirkungsarm.


Quellen:

Mehr anzeigen